Covid-19 Information
Submenu ausblenden

Überbrückungskredit für Schweizer KMU

Wichtige Informationen zur Liquiditätssicherung für kleine und mittelgrosse Schweizer Unternehmungen.

Die rasche Ausbreitung des Coronavirus stellt die Weltwirtschaft vor schwierige Herausforderungen. Die wirtschaftlichen Ausfälle können zur Überlebensfrage für bisher erfolgreiche Firmen werden. Die Helvetische Bank steht auch in dieser ausserordentlichen Lage an Ihrer Seite und verfolgt eine auf Partnerschaft und Kontinuität ausgerichtete Kundenbeziehung. Wir stellen Liquidität sicher, um Firmen und Arbeitsplätze zu erhalten. 

Das vom Bund angekündigte Massnahmenpaket zur Gewährung von Krediten mit Solidarbürgschaften für kleine und mittelgrosse Unternehmen tritt am 26. März 2020 in Kraft. Das bedeutet, dass Sie als Kunde der Helvetischen Bank AG für Ihr Unternehmen ab diesem Datum den Antrag für einen Überbrückungskredit bei uns stellen können.

So funktioniert es:

Füllen Sie das offizielle Antragsformular des Bundes aus.

Drucken Sie das Formular aus und unterschreiben Sie dieses. Scannen Sie das Formular ein und senden Sie es per E-Mail an uns.

Ihr Antrag wird durch uns bearbeitet und Sie erhalten so rasch als möglich von uns eine Eingangsbestätigung.

Sobald der Kredit für Sie zur Verfügung steht, informieren wir Sie umgehend.



Kontakt

Helvetische Bank AG
Simon Johann


E-mail schreiben

Helvetische Bank

Wir vereinen die traditionellen Werte des Swiss Banking - Sicherheit, Stabilität und Kompetenz - mit innovativen Lösungen für unsere Kunden.
Kontakt

Helvetische Bank
Seefeldstrasse 215
8008 Zürich

E-mail
Impressum & Datenschutz

Datenschutz
Impressum


© 2020 Helvetische Bank AG